Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript, damit die Funktionalität der Website gewährleistet ist. Der von Ihnen verwendete InternetExplorer wird von Microsoft nicht mehr unterstützt. Bitte verwenden Sie einen neuen Browser. Bei Fragen: marketing@cbt-training.de. Vielen Dank.

CCSE R80.20 Check Point Cyber Security Expert

Check Point Inhouse-Kurse & spezifische Workshops !!

Rufen Sie uns an! +49 (0)89-4576918-12

Listenpreis 2.185,00 € exkl. MwSt.
2.600,15 € inkl. MwSt. Dauer 3 Tage Gebühr für Prüfungen/Examen 250,00 € exkl. MwSt.
297,50 € inkl. MwSt.
Leistungen Präsenz Schulung im Trainingscenter
Verpflegung
Teilnahmebestätigung / Zertifikat
Leistungen bei VCL Training Technischer Support
Online Zugang
Teilnahmebestätigung / Zertifikat
Ihr Ansprechpartner

Manuela Krämer

Vertriebsleitung
Informationssicherheit

Kontakt/Fragen:
m.kraemer@cbt-training.de
Telefon: +49 (0)89-4576918-12

  • DatumOrtStatusAktionspreisBuchen
    15.03.2021 Virtual Classroom LIVE
    16.03.2021 Virtual Classroom LIVE
    29.03.2021 Virtual Classroom LIVE
    29.03.2021 München
    29.03.2021 Wien
    29.03.2021 Virtual Classroom LIVE
    06.04.2021 Virtual Classroom LIVE
    12.04.2021 Virtual Classroom LIVE
    10.05.2021 Virtual Classroom LIVE
    25.05.2021 Virtual Classroom LIVE
    07.06.2021 Virtual Classroom LIVE
    05.07.2021 Virtual Classroom LIVE
  • Hinweis Kursunterlage:
    E-BOOK - Die Original-Herstellerunterlage zu diesem Kurs erhalten Sie als digitale Kursunterlage.

    • Kursinhalte
      • Systemmanagement
      • Automatisierung und Orchestrierung
      • Redundanz
      • Beschleunigen
      • SmartEvent
      • Mobil- und Remote-Zugriff
      • Schutz vor Bedrohungen
    • Praktische Übungen
      • Aktualisieren eines Security Management Servers auf R80.20
      • Anwenden von Check Point-Hotfixes
      • Konfigurieren eines neuen Security Gateway Clusters
      • Wichtige CLI-Elemente der Firewall-Administration
      • Konfigurieren von manueller Network Address Translation
      • Verwalten von Objekten mit der Check Point-API
      • Aktivierung von Check Point VRRP
      • Bereitstellen eines sekundären Security Management Servers
      • Anzeigen der Chain-Module
      • Arbeiten mit SecureXL
      • Arbeiten mit CoreXL
      • Auswertung von Bedrohungen mit SmartEvent
      • Verwalten von Mobile Access
      • Überblick über IPS Protection
      • Bereitstellung von IPS Geo Protection
      • Überprüfung der Threat-Prevention-Einstellungen und des Schutzes
      • Bereitstellung von Threat Emulation und Threat Extraction


    Als Alternative möchte ich Ihnen daher folgendes anbieten:

    Virtual Classroom
    Sie sitzen an Ihrem eigenen Computer und sind über Bild und Ton mit dem Trainingsraum verbunden. Sie hören alles, Sie können mit dem Trainer sowie sämtlichen anderen Teilnehmern kommunizieren.

    Sie greifen dabei über das Internet auf einen eigenen leistungsstarken Rechner des ATC Rechenzentrum zu. Auf diesem sind das Programm und die Übungen installiert, mit denen Sie trainieren. Der Trainingsverlauf ist dadurch unabhängig von der Leistung Ihres PCs.

    Als Online-Klassenraum verwenden wir das Microsoft-Produkt "Skype for Business". Dort können Sie mit dem Trainer und anderen Teilnehmern kommunizieren und genau wie in unseren klassischen Präsenztrainings am Training teilnehmen.

    Die einzigartige Funktionalität der Netzwerkinfrastruktur des ATC ermöglicht Remote-Teilnehmern von zuhause aus den vollen Zugriff auf die Server und Appliances, die Gegenstand der Schulung sind. Sie können die Geräte konfigurieren, Einstellungen verändern und auf alle Funktionen zugreifen. So sind Sie mittendrin, statt nur dabei!

    Ihre Vorteile
    - Kaum Organisationsaufwand
    - Keine Reise-/Hotelkosten
    - Geringste Ausfallzeiten
    - Labs
    - Eigene Lernumgebung
    - standortunabhängige Schulung am PC oder Notebook Ihrer Wahl (mit Windows, DSL-Anschluss, Webcam und Headset)

    Preis Euro 2385,00 netto inkl. E-BOOK - Die Original-Herstellerunterlage zu diesem Kurs erhalten Sie als digitale Kursunterlage per Mail zugestellt.
  • Lernziele:

    • Identifizieren Sie erweiterte CLI-Befehle
    • Verstehen Sie Systemmanagement-Verfahren, einschließlich der Durchführung von System-Upgrades und Anwenden von Patches und Hotfixes
    • Beschreiben Sie die Check Point-Firewall-Infrastruktur
    • Beschreiben Sie erweiterte Methoden zum Sammeln wichtiger Gateway-Daten mit CPView und CPInfo
    • Erkennen Sie, wie die flexible API-Architektur von Check Point die Automatisierung und Orchestrierung unterstützt
    • Besprechen Sie die erweiterten ClusterXL-Funktionen
    • Beschreiben Sie VRRP-Netzwerk-Redundanzvorteile
    • Verstehen Sie wie die SecureXL-Beschleunigungstechnologie verwendet wird, um die Leistung zu steigern und zu verbessern
    • Verstehen Sie, wie die CoreXL-Beschleunigungstechnologie verwendet wird, um die Leistung zu steigern und zu verbessern
    • Identifizieren Sie die SmartEvent-Komponenten, die Netzwerkaktivitätsprotokolle speichern und Ereignisse identifizieren
    • Besprechen Sie den SmartEvent-Prozess, der feststellt, welche Netzwerkaktivitäten zu Sicherheitsfragen führen können
    • Verstehen Sie, wie SmartEvent bei der Erkennung, Sanierung und Vermeidung von Sicherheitsbedrohungen helfen kann
    • Diskutieren Sie die Mobile Access Software Blace und wie sie Kommunikation und Daten sichert
    • Verstehen Sie die Mobile Access-Bereitstellungsoptionen
    • Lernen Sie Check Point Remote Access-Lösungen kennen
    • Besprechen Sie die Check Point Capsule-Komponenten und wie sie mobile Geräte und Geschäftsdokumente schützen
    • Diskutieren Sie verschiedene Check Point-Lösungen für Angriffe wie z. B. Zero-Day und Advanced Persistent Threats
    • Verstehen Sie, wie SandBlast, Threat Emulation und Threat Extraction Sicherheitsvorfälle verhindern
    • Ermitteln Sie, wie Check Point Mobile Threat Prevention zum Schutz von Daten, die über von Unternehmen ausgegebenen Smartphones und Tablets aufgerufen werden, helfen können
    • CCSA Ausbildung/Zertifizierung
    • Gute Kenntnisse im Umgang mit Windows, UNIX, Networking, TCP/IP und Internet


    Voraussetzung für die Zertifizierungsprüfung ist die CCSA R80 Zertifizierung.

    Zielgruppe:
    Erfahrene Anwender und Reseller, die erweiterte Bereitstellungskonfigurationen von Check Point Software Blades durchführen müssen.
  • Check Point Hersteller-Unterlagen E-Book englisch
  • Die Trainer verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich IT-Sicherheit, insbesondere zu Check Point. Sie werden regelmäßig als Trainer und Consultants vor Ort beim Kunden eingesetzt, so reichen ihre Kenntnisse um ein vielfaches über die Schulungsagenda hinaus. Sie kennen die Problematiken die im täglichen Betrieb auftreten können und somit nutzen sie die Möglichkeit diese Erfahrungen in unsere Schulungen und Workshops einfließen zu lassen.

    Die Check Point Trainer verfügen über alle gängigen Check Point Zertifizierungen.
  • Check Point CCSE
  • 09.00 Uhr - 17.00 Uhr
  • Firmen- oder Inhouseschulungen finden ausschließlich mit Teilnehmern Ihrer Firma
    in unseren oder Ihren Räumlichkeiten oder als Online LIVE Schulung statt.


    Überblick zu den Vorteilen unserer individuellen Firmen- und Inhouseschulungen:

    • Individuelle Zusammenstellung der Themen, gemäß Ihren Anforderungen
    • Maßgeschneidert auf Ihre Ziele
    • Termin und Zeitraum der Firmenschulung bestimmen Sie
    • Schulungsort: Ob bei Ihnen vor Ort, in unseren Trainingsräumen oder als Virtual Classroom LIVE Training – Sie entscheiden
    • Firmenschulungen sind oft kostengünstiger, vor allem bei einer größeren Anzahl von Mitarbeitern
    • Rundum-Service in unseren Räumen, damit sich Ihre Mitarbeiter voll auf den Kurs konzentrieren können

    Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.
    Füllen Sie hierfür bitte unser Anfrage-Formular aus oder vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin:
    Telefon +49 89 4576918-40 / E-Mail beratung@cbt-training.de

    Anfrage

Kontakt

CBT Training & Consulting GmbH
Elektrastr. 6a, D-81925 München

  +49 (0)89 4576918-40
beratung@cbt-training.de
Mo-Fr: 8.00 - 17.00


Cookies und weitere Technologien erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und weitere Technologien verwenden.